TAG 3 - 13.09.2020


Weg:  Gföhl - Senftenberg - Imbach - Rehberg - Krems/Donau 26,10 Kilometer, mittelschwere Strecke, 50% Asphalt und 50% Wald und Wiesenweg

Markierungen:  perfekte Markierung des Weitwanderweges Kremstal - Donau, da es sich um einen neuen Weitwanderweg handelt.

Dauer: 7 Stunden 21 Minuten mit einer 15-Minuten Mittagspause und einer 10-Minuten-Pause am Nachmittag 

Uhrzeit: Beginn der Wanderung: 8:38 - Ende der Wanderung 15:59

Höhepunkte der Strecke (Sehenswürdigkeiten):  Gföhl (Hauptplatz), das wunderschöne Senftenberg mit seinen malerischen Weinbergen sowie die tolle Ruine, das Nuhr-Zentrum, Heurigen, Top Winzer Proidl Franz und Andrea, Proidl Karl, Weingut/Restaurant  Nigl... Für mich der schönste Ort im Kremstal und auf der Wanderung....

Wohlbefinden, Besonderheiten: extreme Hitze, weit über 30 Grad in der Sonne! Durch fast 50% Wanderung am Asphalt wurden die Füße massiv belastet, ansonsten gutes Wohlbefinden, die Füße sind aber schon sehr müde...

Wetter:  grundsätzlich Kaiserwetter jedoch im Tagesverlauf viel zu heiß für eine Weitwanderung, am Start bei 12,0 Grad in Gföhl,  mittags in Senftenberg bei rd. 32 Grad, am Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein bei rd. 34 Grad in der Sonne. Durchgehend nur Sonne ohne einer einzigen Wolke den ganzen Tag lang.

Gästebuch:  Ich freue mich über eure/Ihre Meinung. Bitte nach ganz unten auf dieser Seite scrollen.


Die heutige Route am Abreisetag den 13.09.2020


Länge/Details der Wanderung:

Leider waren heute viele Fehler beim GPS, dadurch leider keine Grafik. GPS hat in drei Teilen aufgezeichnet. Somit ergibt sich folgendes: Gföhl - Senftenberg, rd. 15,32 Kilometer und Senftenberg nach Krems über die Anhöhe hoch über Rehberg mit Blick auf Egelsee sowie in Krems mit gesamt 10,78 Kilometer, somit ergibt sich eine Gesamtlänge von  26,10 Kilometer


Höhenmeter:

Kann nur geschätzt werden aufgrund von vielen Fehlsignalen im GPS. Ausgansbasis ist das Kartenmaterial von rd. 700 Meter


Tagesaktuelle Fotos:

08:38Uhr - Start der Tagesetappe in Gföhl

10:21 Uhr - Am Weg in Richtung Senftenberg

12:40 Uhr - Senftenberg Ortszentrum erreicht

12:44 Uhr - Top Winzer Proidl

12:53 Uhr - Wunderschöne Kirche mit Blick auf die Ruine von Senftenberg

12:53 Uhr - Blick in Richtung Imbach von der Kirche Senftenberg aus....

13:01 Uhr - Kremstal (Senftenberg)

13:01 Uhr - Blick auf die Ruine Senftenberg sowie das Weingut/Restaurant Nigl

14:07 Uhr - Am Weg in Richtung Krems

14:23 Uhr - Kleine Stärkung - gleich ist es geschafft...

14:37 Uhr - In Richtung Krems, hoch über Rehberg mit Blick auf Egelsee

14:38 Uhr - Gnadenlose Hitze - Gut für die Trauben - schlecht für mich - jetzt bin ich schon froh wenn es bald geschafft ist...

14:57 Uhr - Jetzt geht es runter in Richtung Krems - Im Bild Toni, mein Wegbegleiter auf der gesamten Route - Danke nochmals Toni! Es war ein schönes und lustiges Erlebnis mit dir diese 3 Tage!

15:59 Uhr - Ende des Weitwanderweges nach 98,31 Kilometer in Krems vor der Gozzoburg - Es war eine Hitzeschlacht wie ich diese auch noch nie erleben durfte. In den ganzen 3 Tagen hatten wir täglich weit über 30 Grad in der Sonne....

15:59 Uhr - Altstadt - am Weg zum Auto

15:59 Uhr - Altstadt - am Weg zum Auto


Vielen Dank für Ihr Interesse an diesen 3 Tagen der Wanderung - Viele Aufrufe in den letzten Tagen auf sämtlichen Medien wie Facebook, WhatsApp sowie hier im Internet, unglaublich. Ich sage danke!


Ich widme diese Reise meiner 2014 verstorbenen Mama, die gestern am 12.09. Geburtstag hatte



Gästebuch: Bitte nutzt es für informative Zwecke - Ab 11.09.2020

Kommentare: 0